Sie sind hier: Vereinsleben » Murr-Spektakel 2017

Murr-Spektakel 2017

Bärenhospital am Burgberg: Kleine Ersthelfer im Einsatz

Unser DRK-Ortsverein war mit seinem Bärenhospital beim Murr-Spektakel dabei. Weit über 250 Kinder standen im Bärenhospital als Ersthelfer im Mittelpunkt und erprobten spielerisch Erste-Hilfe-Maßnahmen. Bereits nach kurzer Zeit kam es am DRK Bärenhospital zum ersten Notfall: Bea, einer der drei großen Bären war beim Spielen gestürzt und brauchte dringend Hilfe. Wer aber konnte Bea helfen? Ein vorbeilaufendes Mädchen überlegte nicht lange und zog sich kurz entschlossen den Arztkittel an und kümmerte sich um die verletzte Bea. Zunächst streichelte sie Bea über den Kopf und tröstete sie mit beruhigenden Worten. Danach legte sie Bea einen Verband am aufgeschürften Bein an. Geschickt wickelte das Mädchen Lage um Lage um das Bein des Teddys und befestigte den Verband mit einem Pflaster. Stolz schlüpfte die Ersthelferin aus dem Kittel und bekam aus dem Bärenhospital noch Pflaster für weitere Notfälle mit. Allerdings blieb es an den beiden Tagen nicht bei dem einen Notfall im Bärenhospital, sondern eine Vielzahl von unterschiedlichen Verletzungen wurden von den kleinen Besuchern im Bärenhospital behandelt. Armverletzungen, Beinverletzungen, Kopfverletzungen- die eifrigen Kinder schreckten vor nichts zurück und halfen mit viel Einfühlungsvermögen und Begeisterung.

Wer gerne noch weiterhin helfen möchte und kompetent im Umgang mit Notfällen werden will, kann gerne in das Jugendrotkreuz in Backnang kommen. Es findet immer am 1. und 3. Mittwoch des Monats von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr statt. Weitere Auskünfte bei Kevin Huhnen Tel. 07191/68315 oder jrk@drk-backnang.de

10. September 2017 11:45 Uhr. Alter: 313 Tage